Hainburg an der Donau

Bei Hainburg an der Donau lassen sich die Ruine Röthelstein, die Burgruine am Schlossberg, die Hundsheimer Berge und nicht zuletzt die weitläufigen Donau-Auen erkunden. Schlossberg und Hundsheimer Berg (Tour 1) Die Heimenburg (auch Hainburg) ist die Ruine einer Höhenburg am Schlossberg. Der Hundsheimer Berg liegt zwischen Hainburg und Hundsheim mit einer Höhe von 480 Metern über den Donauauen.de.wikipedia.org – Heimenburgde.wikipedia.org […]

» Weiterlesen

Bahnwanderwege Semmering

Die Semmeringbahn verläuft als Teilstrecke der Südbahn von Gloggnitz über den Semmering nach Mürzzuschlag. Seit 1989 gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe. de.wikipedia.org – Semmeringbahnsemmeringbahn.at – Semmering Bahnwanderwegde.wikipedia.org – Liste der Viadukte der Semmeringbahn Im Blog möchten wir von Ausflügen am niederösterreichischen und steirischen Bahnwanderweg erzählen. Tour 1: Bhf. Semmering nach Bhf. Gloggnitz Ausgangspunkt ist der Bhf. Semmering in NÖ. Nach […]

» Weiterlesen

Tempelbergwarte – Lourdesgrotte

Tempelbergwarte

Der Tempelberg ist eine 403 Meter hohe Erhebung im Wienerwald und einer der letzten Ausläufer der Alpen. Tempelbergwarte (Tour 1, 2, 4) Die Tempelbergwarte ist ein Aussichtsturm zwischen den Ortschaften Altenberg und Hadersfeld.de.wikipedia.org – Tempelbergwarte Lourdesgrotte im Wienerwald (Tour 1, 2, 4) Die Lourdesgrotte in Maria Gugging ist eine Nachbildung der Mariengrotte von Lourdes.de.wikipedia.org – Lourdesgrotte im Wienerwald Obelisk (Tour […]

» Weiterlesen

Rund um den Troppberg

Märchenwald Kapelle (Tour 5)

Rund um den 542 Meter hohen Troppberg im nördlichen Wienerwald lassen sich unterschiedlichste Wanderrouten unternehmen. de.wikipedia.org – Troppberggablitz.at – Troppbergwarte (Tour 1, 2)de.wikipedia.org – Sancta Maria in Paradyso (Tour 1) Tour 1: Purkersdorf nach Ried am Riederberg Diese Tour verläuft in Anlehnung an einen Abschnitt des Jakobsweg Purkersdorf-Göttweig. Ausgangspunkt ist der Bhf. Purkersdorf Zentrum in NÖ. Vom Bahnhof verläuft die […]

» Weiterlesen

Naturpark Eichenhain

Der 3.800 Hektar große Naturpark Eichenhain erstreckt sich über die Gemeindegebiete von Klosterneuburg und St.Andrä-Wördern. de.wikipedia.org – Naturpark Eichenhainnaturparke.at – Naturpark Eichenhainwindischhuette.at – Landgasthof Windischhütte Tour 1: Rundweg ab Weidling Ausgangspunkt ist die Station Weidling Kirche der Bus Linie 401. Ab der Pfarre kommen wir über die Lenaugasse zum Friedhof, folgen der Reichergasse und biegen rechts in die Elisabethgasse. Nach […]

» Weiterlesen

Harzberg – Vöslauerhütte

Die Jubiläumswarte am Harzberg bietet eine gute Aussicht auf das Wiener Becken, das Leithagebirge und den Schneeberg. Jubiläumswarte und Schutzhaus Am Harzberg Die Aussichtswarte am Gipfel des 466 Meter hohen Harzberg wurde 1898 aus Anlass des 50-jährigen Regierungsjubiläums von Kaiser Franz Josef errichtet.de.wikipedia.org – Jubiläumswarte (Bad Vöslau)harzberg.at – Schutzhaus und Kängurufarm am Harzberg Vöslauerhütte und Jubiläumskreuz der Naturfreunde Die Vöslauerhütte […]

» Weiterlesen

1. Wiener Wasserleitungsweg

Der 1. Wiener Wasserleitungsweg wurde 1998 anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Wiener Hochquellenleitung eingerichtet. Bei den nachfolgenden Touren durchstreifen wir zwischen dem Bahnhof von Mödling, Baden und Bad Vöslau über einige Kilometer stimmige Weinbaugebiete. Weitere Infos – welche sich auch auf den Wanderweg im Höllental beziehen – findet ihr unter …wien.gv.at – Wasserwanderweg Tour 1: Mödling – Gumpoldskirchen – Baden […]

» Weiterlesen

Mauerbach – Tulbinger Kogel

In und rund um die Marktgemeinde Mauerbach lassen sich vielfältige Ausflüge unternehmen. Kartause und Schlosspark Mauerbach Die barocke Kartause ist ein ehemaliges Kloster der Kartäuser und zählt zu den bedeudensten ihrer Art in Östrerreich. Im Schlosspark wurde in den Jahren 2007 bis 2008 ein Seminarhotel errichtet.de.wikipedia.org – Kartause Mauerbachde.wikipedia.org – Schlosspark Mauerbach Leopold Figl Warte (Tour 1) Der 1966/67 errichtete […]

» Weiterlesen

Anninger

Der Anninger ist ein 675 Meter hoher Berg mit vier Gipfeln (Hochanninger, Eschenkogel, Vierjochkogel und Buchkogel). Das Gebiet des Naturpark Föhrenberge erstreckt sich über die Gemeindegebiete von Mödling, Gumpoldskirchen, Pfaffstätten, Gaaden und Hinterbrühl.de.wikipedia.org – Anninger Burg Mödling (Tour 1) Die Ruine einer Höhenburg liegt oberhalb des Mödlingbachtals mit Sicht auf die Stadt Mödling.de.wikipedia.org – Burg Mödling Breite Föhre (Tour 1) […]

» Weiterlesen

Wegerl im Helenental

Das Helenental ist ein Teil des Schwechattales im Wienerwald bei Baden in NÖ. Cholerakapelle im Helenental (Touren 1, 2, 3, 4) Die denkmalgeschützte Cholerakapelle befindet sich in Siegenfeld im Gemeindegebiet von Heiligenkreuz.regiowiki.at – Cholerakapellede.wikipedia.org – Helenental Ruine Rauhenstein (Tour 4) Die Burgruine Rauhenstein ist die Ruine einer Höhenburg im Helenental nordöstlich der Schwechat.de.wikipedia.org – Burgruine Rauhenstein Tour 1: Am Wegerl […]

» Weiterlesen
1 2 3 4