Hainburg an der Donau

Bei Hainburg an der Donau lassen sich die Ruine Röthelstein, die Burgruine am Schlossberg, die Hundsheimer Berge und nicht zuletzt die weitläufigen Donau-Auen erkunden. Schlossberg und Hundsheimer Berg (Tour 1) Die Heimenburg (auch Hainburg) ist die Ruine einer Höhenburg am Schlossberg. Der Hundsheimer Berg liegt zwischen Hainburg und Hundsheim mit einer Höhe von 480 Metern über den Donauauen.de.wikipedia.org – Heimenburgde.wikipedia.org […]

» Weiterlesen

Lobau – Nationalpark Donau-Auen

Die Lobau ist ein 22 km2 großer Teil des Auengebietes der Donau, welches sich am Donauufer zwischen Wien und der Mündung der March erstreckt. donauauen.at – Nationalpark Donauauende.wikipedia.org – Lobauvienna.at – Neuer Josefsteg in der Oberen Lobau ist fertig Tour 1: Rundweg Obere Lobau Ausgangspunkt ist die Station Raffineriestraße Biberhaufenweg der Bus Linie 92B (erreichbar von U2 Donaustadtbrücke) in Wien-Donaustadt, […]

» Weiterlesen

Biberhaufenweg nach Hainburg

Der Nationalpark Donau-Auen ist eine der größten weitgehend intakten Aulandschaften Mitteleuropas und erstreckt sich von Wien bis zur Mündung der March an der Staatsgrenze zur Slowakei. Tour 1: Biberhaufenweg nach Orth an der Donau Ausgangspunkt ist die Station Raffineriestraße Biberhaufenweg der Bus Linie 92B in Wien-Donaustadt. Wir biegen links in den Biberhaufenweg ein und kommen beim Restaurant Roter Hiasl und […]

» Weiterlesen