Naturpark Sparbach und Burgruine Johannstein

Naturpark Sparbach
Der Naturpark im südlichen Wienerwald bietet einen dichten Wildbestand – vor allem Muffelwild, Damwild und Wildschweine.
svg de.wikipedia.org – Naturpark Sparbach

Burgruine Johannstein
Die Ruine der Burg Johannstein kann im Naturpark besucht werden.
svg de.wikipedia.org – Burgruine Johannstein

Tour: Rundweg Naturpark Sparbach

Ausgangspunkt ist die Station Sparbach Ortsmitte der Bus Linie 364 (erreichbar vom Bhf. Mödling).

Nach wenigen Gehminuten erreichen wir das Besucherzentrum, über welches sich der Naturpark betreten lässt. Informationen zu den Öffnungszeiten, Angeboten und Eintrittspreisen finden sich unter svg naturpark-sparbach.at.


Naturpark Sparbach und Burgruine Johannstein

Es bieten sich verschiedene Rundwanderwege an. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen …

  • die mittelalterliche Burgruine Johannstein
    (Höhenburg, welche im 12. Jahrhundert erbaut wurde)
  • die Köhlerhausruine, Dianaquelle und der Dianatempel
    (Kunstruinen und Zierbauten)
  • sowie der Lenauteich. ein Streichelzoo, Naturspielplatz und manches mehr …

Im Besucherzentrum werden Getränke und kleine Speisen angeboten.

Start/Ziel: Sparbach Ortsmitte, NÖ (Bus 364 von Mödling Bhf.)
Route: Besucherzentrum – Naturspielplatz – Burgruine Johannstein – Köhlerhausruine – Dianatempel – Lenauteich – Besucherzentrum
svg svg ca. 240/240 Höhenmeter
Länge: ca. 8 Kilometer