A-Z der Naturparke

Hier findet ihr eine Übersicht zu den im Blog vorgestellten sieben Natur- und Nationalparks.

Österreichische Naturparke

Naturpark Eichenhain
Der 3.800 Hektar große Naturpark Eichenhain im nördlichen Teil des Wienerwaldes erstreckt sich über die Gemeindegebiete von Klosterneuburg und St.Andrä-Wördern.
svg touren.labut.at – Naturpark Eichenhain
svg touren.labut.at – Hagenbachklamm

Naturpark Föhrenberge
Der 6.500 Hektar große Naturpark Föhrenberge liegt in den Gemeinden Perchtoldsdorf, Mödling, Hinterbrühl, Gaaden, Gumpoldskirchen Gießhübl und Maria Enzersdorf.
svg touren.labut.at – Naturpark Föhrenberge
svg touren.labut.at – Perchtoldsdorfer Heide
svg touren.labut.at – Anninger
svg touren.labut.at – Husarentempel
svg touren.labut.at – Kalenderberg

Naturpark Mannersdorf Die Wüste
Bei einem Ausflug rund um Mannersdorf am Leithagebirge lassen sich unter anderem die Ruine Scharfeneck und die Kaiser Franz Joseph Warte erkunden.
svg touren.labut.at – Mannersdorf am Leithagebirge

Naturpark Purkersdorf
Der rund 77 Hektar große Naturpark Sandstein-Wienerwald befindet sich im Gemeindegebiet von Purkersdorf.
svg touren.labut.at – Naturpark Purkersdorf

Naturpark Sparbach
Der Naturpark Sparbach im südlichen Wienerwald bietet einen dichten Wildbestand.
svg touren.labut.at – Naturpark Sparbach

Österreichische Nationalparke

Nationalpark Donau-Auen
Der 9.600 Hektar große Nationalpark erstreckt sich von Wien bis zur Mündung der March in Niederösterreich an der Staatsgrenze zur Slowakei.
svg touren.labut.at – Lobau – Nationalpark Donau-Auen
svg touren.labut.at – Donau-Auen – Wien nach Hainburg
svg touren.labut.at – Auen bei Fischamend, Orth an der Donau und Eckartsau

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
Das Gebiet des Neusiedler See sowie die Orte am Ufer wurden im Jahr 2001 zum UNESCO Welterbe ernannt. Bei den Rundwegen ab Apetlon, St. Andrä am Zicksee und Illmitz lassen sich unter anderem die Lange Lacke, der Zicksee und die Hölle erkunden.
svg touren.labut.at – Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel