Hagenbachklamm im Naturpark Eichenhain

svg de.wikipedia.org – Hagenbachklamm
svg de.wikipedia.org – Naturpark Eichenhain
svg greifvogelzuchtstation.at – Greifvogelzuchtstation Hagenbachklamm

Tour 1: Rundweg ab St.Andrä-Wördern

Ausgangspunkt ist der Bhf. St.Andrä-Wördern in NÖ.

Nahe beim Bahnhof verläuft ein Uferweg entlang des Hagenbach. Von der Greifensteiner Straße biegen wir links in die Hittnergasse, welche uns über den Russenweg und die Hubertuskapelle zur Hagenbachklamm führt. Nach dem Naturschauspiel ließe sich am Klammweg in Richtung Unterkirchbach noch ein Abstecher zur Greifvogelzuchtstation und dem Spielplatz unternehmen.

In der abgebildeten Tour verläuft der Rückweg über die Schillerin. Wir biegen vom Klammweg auf einen rot-weiß markierten Waldweg und kommen dann am Ristelweg zur Pfarre St.Andrä vor dem Hagenthale. Von hier ist es über die Hittnergasse und den Uferweg nicht mehr weit zum Bahnhof. Einzelne Abschnitte in der Klamm erfordern eine gute Trittsicherheit.

svg gpx (Hinweis)

Start/Ziel: Bhf. St.Andrä-Wördern, NÖ
Route: Hauptstraße – Donaustraße – Uferweg – Postgasslweg – Greifensteiner Straße – Hittnergasse – Russenweg – Hubertuskapelle – Barbarakapelle – Hagenbachklamm (2,5 km) – Klammweg – Greifvogelzuchtstation – Spielplatz – Klammweg – Schillerin – Rastplatz mit Kreuz – Ristelweg – Wallenböckgasse – Kirchenplatz – Pfarre St.Andrä vor dem Hagentale – Hittnergasse – Postgasslweg – Uferweg
svg svg ca. 210/210 Höhenmeter
Länge: ca. 10 Kilometer

Tour 2: St.Andrä-Wördern nach Mauerbach

Ausgangspunkt ist der Bhf. St.Andrä-Wördern in NÖ.

Hagenbachklamm im Naturpark EichenhainNach dem Uferweg entlang des Hagenbach erreichen wir über die Hittnergasse und den Russenweg nach 2,5 Kilometer die Hagenbachklamm. Der Klammweg führt nach dem Naturschauspiel über die Greifvogelzuchtstation und den Spielplatz in die Ortschaft Unterkirchbach, welche wir durchstreifen. Am Ortsende finden sich Wegtafeln in Richtung Hainbuch. Der Weg 1 verläuft von dort zur Leopold Figl Warte am 494 Meter hohen Tulbinger Kogel. Der Abstieg erfolgt in der abgebildeten Tour am gelb und in weiterer Folge mit der Kennzahl 17 markierten Weg zur Ortschaft Tulbingerkogel. Am Weg 4 und Weg 21 kommen wir zum Pitzelsdorfer Steg, welcher in das Zentrum von Mauerbach führt. Die Heimreise ist beim dortigen Busbahnhof möglich.

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Leopold Figl Warte

Start: Bhf. St.Andrä-Wördern, NÖ
Route: Hauptstraße – Donaustraße – Uferweg – Postgasslweg – Greifensteiner Straße – Hittnergasse – Russenweg – Hubertuskapelle – Barbarakapelle – Hagenbachklamm (2,5 km) – Klammweg – Greifvogelzuchtstation – Spielplatz – Unterkirchbach (Bus) – Unterkirchbacher Straße –  Kaltwasserstraße – Hainbuch – Weg 1 – Tulbinger Kogel – Leopold Figl Warte (10,5 km) – gelbe Markierung – Tulbingerkogel – Weg 17 – Weg 4 – Weg 21 – Pitzelsdorfer Steg – Hungerturm – Dolleschelgasse – Hauptstraße
Ziel: Mauerbach Busbahnhof, NÖ (Bus 450)
svg svg ca. 420/310 Höhenmeter
Länge: ca. 16,5 Kilometer

In Mauerbach lassen sich weitere Touren unternehmen
svg touren.labut.at – Mauerbach – Tulbinger Kogel

Einen Ausflug von Kierling über die Windischhütte zur Hagenbachklamm findet ihr unter
svg touren.labut.at – Naturpark Eichenhain (Tour 2)

Schreibe einen Kommentar