Anninger

Der Anninger ist ein 675 Meter hoher Berg mit vier Gipfeln (Hochanninger, Eschenkogel, Vierjochkogel und Buchkogel). Das Gebiet des Naturpark Föhrenberge erstreckt sich über die Gemeindegebiete von Mödling, Gumpoldskirchen, Pfaffstätten, Gaaden und Hinterbrühl.de.wikipedia.org – Anninger Burg Mödling (Tour 1) Die Ruine einer Höhenburg liegt oberhalb des Mödlingbachtals mit Sicht auf die Stadt Mödling.de.wikipedia.org – Burg Mödling Breite Föhre (Tour 1) […]

» Weiterlesen

Husarentempel – Matterhörndl

Der Husarentempel steht auf dem Kleinen Anninger in einer Höhe von 496 Metern. Im Jahr 1813 wurde das klassifizistische Bauwerk errichtet und zählt zu den vielen künstlichen Ruinen im Umkreis der Burg Liechtenstein. de.wikipedia.org – Husarentempelde.wikipedia.org – Burg Mödlingde.wikipedia.org – Breite Föhreanninger.heimat.eu – Geologie und Höhlen Bhf. Mödling nach Vorderbrühl Jägerhausgasse Ausgehend vom Bhf. Mödling sind wir auf der Hauptstraße […]

» Weiterlesen

Wienerwald Verbindungsweg 444

Der rund 54 Kilometer lange Wienerwald Verbindungsweg 444 verläuft von Grinzing über Purkersdorf, Perchtoldsdorf und den Anninger nach Mödling. Im Blog möchten wir von einer Wanderung erzählen, bei welcher der Wienerwald Verbindungsweg auf den Spuren der rot-weiß-roten Markierung in zwei  Etappen zurückgelegt wurde. Tour 1: Grinzing – Hermannskogel – Sophienalpe – Purkersdorf Ausgangspunkt ist die Station Grinzing (Linien 38, 38A […]

» Weiterlesen