Weinwanderwege in NÖ, Teil 2

svg Weinwanderwege in NÖ, Teil 1
Wanderungen bei Mödling, Baden, Gumpoldskirchen, Brunn am Gebirge, Bad Vöslau und Perchtoldsdorf

svg Weinwanderwege in Wien
Wanderungen durch Weinbaugebiete in Wien

1. Weinwandern bei Krems an der Donau

Ausgangspunkt ist der Bhf. Krems an der Donau in NÖ.

Über die Pfarrkirche St. Veit und die Kreuzbergstiege sind wir unterwegs zum Kremser Kreuzberg. Vom Dorf Rehberg wäre nach etwa sechs Kilometer ein Abstecher zur Burgruine möglich. Von dort ließe sich ein blau markierter schmaler Waldweg beschreiten, wobei dieser Abschnitt in der abgebildeten Route entlang der Krems verläuft. Bei Imbach (Gemeinde Senftenberg) queren wir den Fluss und sind dann auf Waldwegen unterwegs zur Stratzinger Straße. Der Rückweg führt noch an zahlreichen Weinreben vorbei.

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Pfarrkirche St. Veit (Krems)
svg de.wikipedia.org – Burgruine Rehberg
svg de.wikipedia.org – Welterbesteig

Start/Ziel: Bhf. Krems an der Donau, NÖ
Route: Dinstlstraße – Spänglergasse –  Untere Landstraße – Marktgasse – Pfarrplatz – Pfarrkirche St. Veit – Stöhrgasse – Alauntalstraße – Kreuzbergstiege –  Kremser Kreuzberg – Kreuzbergstraße – Rehberg – Egelsee – Kühbergweg – Partschenweg – Alt Rehberg – Burgruine Rehberg (optional) – Lengenbacherstraße – entlang der Krems – Imbach – Pointgasse – Kellergasse – Kieslingstraße – Wald – Stratzinger Straße –  Ölkernweg – Kremsleiten – Ufergasse – Imkerweg – Kremstalstraße – Hundssteig – Am Hundssteig – Wachtertorgasse – Hoher Markt – Margarethenstraße – Pfarrplatz – Marktgasse – Untere Landstraße – Spänglergasse – Dinstlstraße
svg svg ca. 360/360 Höhenmeter
Länge: ca. 16 Kilometer

2. Weinwandern im Retzer Land

Ausgangspunkt ist der Bhf. Zellerndorf in NÖ.

Beim Gemeindeamt von Zellerndorf startet der Berg und Tal Weg. Nach etwa 1,4 Kilometer gelangen wir in der Kellergasse Maulavern zu den Weinreben und verlassen den beschilderten Rundwanderweg bei Deinzendorf in Richtung Pillersdorf. Diese Tour verläuft abschnittsweise auf Feldwegen, ab der Öhlbergkellergasse lassen sich aber bereits wieder weitläufige Weinbaugebiete durchstreifen. Nach einem kurzen Abschnitt auf der L1065 kann über die Pfarrkirche Zellerndorf der Ausgangspunkt angesteuert werden.

svg gpx (Hinweis)
svg weinviertel.at – Berg und Tal
svg de.wikipedia.org – Pfarrkirche Zellerndorf

Start/Ziel: Bhf. Zellerndorf, NÖ
Route: B45 – Maulavern – Deinzendorf – Pillersdorf – Hochsteinerberg – Öhlbergkellergasse – Wartberg – L1065 – Pfarrkirche Zellerndorf –  B45
svg svg ca. 170/170 Höhenmeter
Länge: ca. 14 Kilometer

Das svg Retzer Land erstreckt sich über die Gemeinden Pulkau, Retz, Retzbach, Schrattenthal und Zellerndorf.

3. Weinwandern bei Traismauer

Ausgangspunkt ist der Bhf. Traismauer in NÖ.

Diese Tour verläuft auf Abschnitten des beschilderten Hohlweg Wanderweg durch Weinbaugebiete, aber auch entlang von Äckern und auf Waldwegen. Nach Querung der Bahntrasse ist es über den Schulerbergsteig, die Waldachtdachtgasse und Berghäusergasse nicht weit zu den ersten Weinreben. Als alternative Route würde sich der Korkenzieher Themenweg anbietet, welcher vom Bhf. Gemeinlebarn über etwa sieben Kilometer zum Bhf. Traismauer. führt. Infos finden sich unter svg niederoesterreich.at

svg gpx (Hinweis)

Start/Ziel: Bhf. Traismauer, NÖ
Route: Bahnhofstraße – Schulerbergsteig – Waldandachtgasse – Berghäusergasse – Am Nussberg – Waldandachtgasse – Schulerbergstraße – Bahnhofstraße
svg svg ca. 180/180 Höhenmeter
Länge: ca. 7,5 Kilometer

4. Weinwandern bei Eggenburg

Ausgangspunkt ist der Bhf. Eggenburg in NÖ.

Diese Tour verläuft auf den Spuren des beschilderten Stein & Wein Wanderweg, welcher beim Krahuletz Museum beginnt. Nach dem Kreisverkehr folgen wir der Grafenbergstraße und biegen am Ortsende bei der Kapelle auf einen Feldweg. Im weiteren Verlauf lassen sich die Kogelsteine und die Fehhaube anvisieren. Von der Bundesstraße gelangen wir bei Stoitzendorf über einen Weg zu einer beschaulichen Kellergasse. Der Bertha von Suttner Weg führt dann in das Industriegelände von Eggenburg, von wo aus es ist nicht mehr allzu weit zum Ausgangspunkt ist.

svg gpx (Hinweis)
svg weinviertel.at – Stein & Wein
svg weinviertel.at – Fehhaube und Kogelsteine
svg weinviertel.at – Krahuletz Museum

Start/Ziel: Bhf. Eggenburg, NÖ
Route: Kremserberg – Krahuletz Museum – Luegerring – Schubertpark – Wienerstraße – Waldviertler Straße – Grafenbergstraße – Muchkapelle – Naturschutzgebiet Fehhaube-Kogelsteine –  B2 – Stitzendorf – Kellergasse – Bertha von Suttner Weg – Industriestraße – Josef Deimel Straße – Felberstraße – Pulkauerstraße – Wienerstraße – Luegerring – Kremserberg
svg svg ca. 150/150 Höhenmeter
Länge: ca. 11,5 Kilometer

In Eggenburg verläuft auch der beschilderte svg Erdgeschichte Wanderweg

5. Weinwandern bei Weidling

Ausgangspunkt ist der Bhf. Klosterneuburg-Weidling in NÖ.

Über Prägarten kommen wir zu den Weinreben an der Pius Parsch Promenade und beim Franz Kober Weg geht es dann berauf. Nach der Weinberggasse schwenkt dieser Rundwanderweg von der Meynergasse links in den anfangs recht schmalen Buttenweg ein. Über Weinbaugebiete am Hafnergraben geht es zur Lange Gasse, wo dann bald der Abstieg beginnt. Von der Pfarre Weidling kann über die Klosterneuburger Gasse und Pius Parsch Promenade der Ausgangspunkt anvisiert werden.

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Weidlinger Pfarrkirche

Start/Ziel: Bhf. Klosterneuburg-Weidling, NÖ
Route: Schömergasse – Prägarten – Weidlinger Straße – Pius Parsch Promenade – Franz Kober Weg – Weinberggasse – Meynertgasse – Buttenweg – Hafnergraben – Lange Gasse – Herthergasse – Kirchsteig – Pfarrkirche Weidling – Löblichgasse – Klosterneuburger Gasse – Franz Kober Weg – Pius Parsch Promenade – Weidlinger Straße – Prägarten – Schömergasse
svg svg ca. 160/160 Höhenmeter
Länge: ca. 7 Kilometer

Schreibe einen Kommentar