Liesingbach – Rodaun nach Schwechat

Der Liesingbach verläuft über 30 Kilometer vom Wienerwald in die Braustadt Schwechat, wo er in die gleichnamige Schwechat mündet.

Der Name Liesing leitet sich aus dem slawischen ab und bedeutet Waldbach. Im Wienerwald entspringen die beiden Quellflüsse an zwei verschiedenen Stellen als Dürre und Reiche Liesing und fließen bei Rodaun zusammen. In weiterer Folge durchquert der Liesingbach die Bezirke Liesing und Favoriten und mündet bei Schwechat in den Fluss Schwechat, welcher kurze Zeit später in die Donau mündet.

Tour 1: Alterlaa nach Schwechat

Ausgangspunkt ist die Station Alterlaa der Linie U6 in Wien-Liesing.

Von der U6-Station biegen wir links in die Wohnparkstraße ein, welche uns zum Liesingbach führt. Wir sind anfangs am rechten Ufer unterwegs, haben wenige Straßen zu überqueren und unterqueren die Südautobahn (A2).

In weiterer Folge durchqueren wir die Katastralgemeinden Inzersdorf, Rothneusiedl, Oberlaa und Unterlaa. Eine gemütliche Rast bietet sich im Gasthof Unsinn, dem Brückenwirt und Asia Restaurant an. Nach Kledering sind wir zum Teil entlang von Äckern unterwegs und erreichen schließlich den Hauptplatz von Schwechat, von wo aus wir mit dem Bus 71A die Heimreise antreten können.

gpx – ohne Gewähr
de.wikipedia.org – Liesingbach
stadt-wien.at – Liesingbachradweg

gasthof-unsinn.at – Gasthof Unsinn (10., Himberger Straße 49)
brueckenwirt-wien.at – Brückenwirt (10., Unter Laaer Straße 27)
asialiesingbach – Zum Liesingbach (10., Unter Laaer Straße 28)

Ausgangspunkt: Alterlaa, Wien-Liesing (Linie U6)
Streckenverlauf: Wohnparkstraße – entlang des Liesingbach – Inzersdorf – Rothneusiedl – Oberlaa – Unterlaa – Kledering – Rannersdorf – Schwechat
Zielort: Schwechat Hauptplatz, NÖ (Bus 71A nach Wien-Simmering)
Aufstieg/Abstieg:
Streckenlänge: ca. 14 Kilometer

Tour 2: Rodaun nach Alterlaa

Ausgangspunkt ist die Endstelle Rodaun der Straßenbahn Linie 60 in Wien-Liesing.


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Von der Haltestelle biegen wir links in die Ketzergasse, bei der Pfarre Rodaun rechts in die Willergasse und kommen zum Ambrosweg. Schon recht bald können wir mitverfolgen wie die Dürre und Reiche Liesing zusammenfließen. Der Liesingbach ist in einzelnen Abschnitten zwischen Rodaun und Alterlaa verbaut, der Weg bietet aber zweifellos schöne Impressionen.

Ausgangspunkt: Rodaun, Wien-Liesing (Linie 60)
Streckenverlauf: Ketzergasse – Willergasse – Ambrosweg – entlang des Liesingbach – Liesing (S-Bahn) –  Wohnpark Alterlaa
Zielort: Alterlaa, Wien-Liesing (Linie U6)
Aufstieg/Abstieg:
Streckenlänge: ca. 8 Kilometer