Kurpark Oberlaa

Der Kurpark Oberlaa am Südosthang des Laaer Berges verfügt über eine Fläche von rund 608.000 m². Die Geschichte der heutigen Parkanlage geht auf die Wiener Internationale Gartenschau 1974 (WIG 74) zurück.

svg de.wikipedia.org – Kurpark Oberlaa
svg de.wikipedia.org – WIG 74
svg wien.gv.at – Kurpark Oberlaa

Tour 1: Rundweg durch den Kurpark Oberlaa

Ausgangspunkt ist die Endhaltestelle Oberlaa der Linie U1 in Wien-Favoriten.

Durch die Parkanlage lassen sich vielfältige Ausflüge unternehmen. Im oben abgebildeten Routenvorschlag erwarten uns …

  • der Kurteich, Schilfteich, Filmteich, Schwanensee und Seerosenteich
  • ein Tiergehege, in welchem Alpakas, Zwergziegen und Kärntner Brillenschafe leben
  • vielfältige Kinderspiel- und Sportplätze

Weitere Infos – auch zu den Öffnungszeiten – finden sich unter svg wien.gv.at
Eine Rast wäre in der Kurkonditorei Oberlaa, der Kurparkdiele, der Panormaschenke und dem Ristorante Don Alfredo möglich.

svg gpx (Hinweis)

Start/Ziel: Oberlaa, Wien-Favoriten (Linie U1)
Route: Kurpark Oberlaa – Kurteich – Schilfteich –  Papagenobrunnen – Filmteich – Schwanensee –  Seerosenteich – Tiergehege – Kurteich
svg svg ca. 50/50 Höhenmeter
Länge: ca. 5 Kilometer

Einen Ausflug vom Alten Landgut über den Böhmischen Prater zum Kurpark Oberlaa findet ihr unter
svg touren.labut.at – Stadtwanderweg 7 (Tour 2)

Tour 2: Oberlaa nach Zentralfriedhof

Ausgangspunkt ist die Endhaltestelle Oberlaa der Linie U1 in Wien-Favoriten.

Ausgehend vom Tor 1 durchstreifen wir den Kurpark Oberlaa und verlassen diesen beim Tor 7. Über Weinbaugebiete und Feldwege gelangen wir zur Bhst. Zentralfriedhof und betreten den Friedhof beim Tor 11. Es kann nun die Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus besucht und beim Tor 2 auf die Straßenbahn zurückgegriffen werden.

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Wiener Zentralfriedhof
svg de.wikipedia.org – Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus

Start: Oberlaa, Wien-Favoriten (Linie U1)
Route: Kurpark Oberlaa – Kurteich – Schwanensee – Filmteich – Filmteichstraße – Vollnhoferplatz – Weichseltal – Gadnergassenbrücke – Gadnergasse – Bhst. Zentralfriedhof – Mylius Bluntschli Straße – Zentralfriedhof Tor 11 – Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus
Ziel: Zentralfriedhof 2. Tor, Wien-Simmering (Linien 11, 71)
svg svg ca. 60/80 Höhenmeter
Länge: ca. 6 Kilometer

Weitere Touren rund um den Zentralfriedhof und das Schloss Neugebäude unter svg touren.labut.at

Schreibe einen Kommentar