Stadtwanderweg Nord-Süd

Auf den Spuren des – nicht offiziellen – Wiener Stadtwanderweg Nord-Süd lässt sich ein Streifzug vom Kahlenbergerdorf über den Augarten, Stadtpark, das Belvedere, den Böhmischen Prater und Kurpark Oberlaa nach Kledering unternehmen.

Unter gehlebt.at findet ihr weitere Infos … (Danke an Martin für den Tipp)
gehlebt.at – Stadtwanderweg 13 Nord-Süd

Im Blog möchte ich von einem Ausflug erzählen, welchen ich selbst unternommen habe. Ausgangspunkt war die Bus-Haltestelle Kahlenbergerdorf in Wien-Döbling. Die rund 25 Kilometer lange Strecke verläuft durch den 1., 2., 3., 10., 19. und 20. Bezirk.

Abschnitt 1: Treppelweg – Donaukanal – Augarten – Stadtpark (ca. 12,5 km)

Durch eine Unterführung gelangen wir auf den Treppelweg, steuern die Wehr- und Schleusenanlage in Nussdorf an und überqueren die Schemmerlbrücke. Auf der Anton Schmid Promenade flanieren wir  entlang des Donaukanal und biegen nach der Friedensbrücke links zum Augarten ein. Über die Heinestraße, Praterstraße und Aspernbrücke erreichen wir den Stubenring und können beim Stubentor in den Stadtpark einschwenken.

de.wikipedia.org – Nussdorfer Wehr- und Schleusenanlage
de.wikipedia.org – Augarten
de.wikipedia.org – Wiener Stadtpark


Abschnitt 2: Belvedere – Schweizergarten – Böhmischer Prater – Kurpark Oberlaa (ca. 13 km)

Vom Stadtpark kommen wir über den Schwarzenbergplatz am Rennweg zum Unteren Belvedere und durchstreifen den Belvederegarten. Nach Querung des Gürtel wartet schon der Schweizergarten und in weiterer Folge das Arsenal – inklusive Heeresgeschichtlichen Museum – auf uns. Das nächste Ziel ist der Böhmische Prater und die Löwygrube, wobei sich die Route des Stadtwanderweg 7 gut anbietet. Beim Vollnhoferplatz biegen wir ein und betreten in der Filmteichstraße den Kurpark Oberlaa nahe der Kurparkdiele. Bei der Kurparkstraße unterqueren wir später die Bahntrasse, folgen der Kästenbaumgasse zum Liesingbach und können die Tour dann in Kledering abschließen.

de.wikipedia.org – Schloss Belvedere
de.wikipedia.org – Schweizergarten
de.wikipedia.org – Kurpark Oberlaa

Ausgangspunkt: Kahlenbergerdorf, Wien-Döbling (Bus 400)
Streckenverlauf: Treppelweg – Nussdorfer Wehr- und Schleusenanlage – Schemmerlbrücke –  Brigittenauer Lände – Anton Schmid Promenade – Württemberggasse – Gaußplatz – Augarten – Heinestraße – Praterstern – Praterstraße – Aspernbrückengasse – Aspernbrücke – Stubenring – Stubentor – Stadtpark – Lothringerstraße – Schwarzenbergplatz – Rennweg – Unteres Belvedere – Schlossgarten – Oberes Belvedere – Schweizergarten – Heeresgeschichtliches Museum – Arsenal – Lilienthalgasse – Faradaygasse – Kempelengasse – Laaer Wald – Böhmischer Prater – Löwygrube – Löwyweg – Bleichsteinerstraße – Amarantgasse – Vollnhoferplatz – Filmteichstraße – Kurpark Oberlaa – Kurparkdiele – Kurparkstraße – Kästenbaumgasse – entlang des Liesingbach – Kaistraße – Brückenwirt – Kledering
Zielort: Bhf. Kledering, NÖ
Aufstieg/Abstieg: ca. 100/90 Höhenmeter
Streckenlänge: ca. 25,5 Kilometer