Sophienalpe – Stadtwanderweg 8

Die Sophienalpe ist eine 477 Meter hohe Alm in Wien-Penzing. Benannt ist das beliebte Ausflugsziel nach Erzherzogin Sophie, der Mutter Kaiser Franz Josephs, die auf der heutigen Sophienalpe oft den Sommer verbrachte.

Neben dem Stadtwanderweg 8 findet ihr hier auch Routen, welche nach Sievering, Neuwaldegg und ab Hütteldorf verlaufen. Ausgangspunkt der Touren 1, 2 und 3 ist die Haltestelle Kasgraben der Bus Linie 450 in Wien-Penzing (erreichbar vom Bhf. Hütteldorf).

Tour 1: Sophienalpe – Stadtwanderweg 8

Ab der Bushaltestelle auf der Mauerbachstraße folgen wir dem rot markierten Weg auf den Greutberg und steuern den Gasthof Mostalm an. In weiterer Folge kommen wir an der Franz Karl Fernsicht vorbei und erreichen das Restaurant auf der Sophienalpe. Der nun anfangs etwas steile Abstieg verläuft – mit einem möglichen Abstecher zur Rieglerhütte – über den Kolbeterberg und das Laudon Grab zum Ausgangspunkt am Kasgraben.

gpx – ohne Gewähr
wien.gv.at – Stadtwanderweg 8
de.wikipedia.org – Sophienalpe
oetk-klosterneuburg.at – Franz Karl Fernsicht

falter.at – Gasthof Mostalm
sophienalpe-wien.at – Sophienalpe
rieglerhuette.at – Rieglerhütte

Ausgangspunkt/Zielort: Kasgraben, Wien-Penzing (Bus 450)
Streckenverlauf: Greutberg – Mostalm – Franz Karl Fernsicht – Sophienalpe – Abzweigung Kolbeterberg – Rieglerhütte – Spitalwiese – Salzwiese – Heimito von Doderer-Stein – Gideon Laudon-Grab – Mauerbachstraße
Aufstieg/Abstieg: ca. 290/290 Meter
Streckenlänge: ca. 10,5 Kilometer

Tour 2: Kasgraben – Sophienalpe – Sievering

Ab dem Kasgraben sind wir unterwegs zum Gasthof Mostalm und erreichen die Sophienalpe. Wir verlassen nun den Stadtwanderweg 8 indem wir auf der Sophienalpenstraße rechts in einen Waldweg zum Roten Kreuz einbiegen. Über das Hameau wandern wir zum Dreimarkstein, wo sich nach ca. 8 Kilometer eine Rast im Häuserl am Roan sowie wenig später im Häuserl am Stoan anbietet. Die Salmannsdorfer Höhe und Agnesgasse führen uns zur Endstelle Sievering der Bus Linie 39A (wo der Stadtwanderweg 2 beginnt).

gpx – ohne Gewähr
amroan.com – Häuserl am Roan
amstoan.com – Häuserl am Stoan

Ausgangspunkt: Kasgraben, Wien-Penzing (Bus 450)
Streckenverlauf: Greutberg – Mostalm – Franz Karl Fernsicht – Sophienalpe –  Rotes Kreuz – Hameau – Dreimarkstein – Häuserl am Roan – Häuserl am Stoan – Salmannsdorfer Höhe – Agnesgasse – Sieveringer Straße
Zielort: Sievering, Wien-Döbling (Bus 39A)
Aufstieg/Abstieg: ca. 260/245 Meter
Streckenlänge: ca. 11 Kilometer

Tour 3: Kasgraben – Sophienalpe – Neuwaldegg


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Ab dem Kasgraben sind wir unterwegs zum Gasthof Mostalm und erreichen die Sophienalpe. Wir verlassen nun den Stadtwanderweg indem wir – wie bei Tour 2 – auf der Sophienalpenstraße in einen Waldweg zum Roten Kreuz einbiegen. Ab dem Hameau orientieren wir uns an den Wegtafeln zur Schwarzenbergallee und können in Neuwaldegg (wo der Stadtwanderweg 3 beginnt) auf die Straßenbahn Linie 43 zurückgreifen.

zurallee.com – Waldgasthaus Zur Allee (Schwarzenbergallee)

Ausgangspunkt: Kasgraben, Wien-Penzing (Bus 450)
Streckenverlauf: Greutberg – Mostalm – Franz Karl Fernsicht – Sophienalpe – Rotes Kreuz – Hameau – Schwarzenbergallee – Waldegghofgasse – Dornbacherstraße
Zielort: Neuwaldegg, Wien-Hernals (Linie 43)
Aufstieg/Abstieg: ca. 250/250 Meter
Streckenlänge: ca. 10 Kilometer

Tour 4: Hütteldorf – Sophienalpe – Hütteldorf


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beim Bahnhof Hütteldorf queren wir den Hackinger Steg und gelangen auf den Wienflussweg, welcher von der Kennedybrücke nach Auhof verläuft. Bei Weidlingau biegen wir rechts ein und sind unterwegs in Richtung Vorderhainbach und Kasgraben, wo der Stadtwanderweg 8 beginnt.

Nachdem wir den Greutberg erklommen haben bietet sich bereits eine Rast in der Mostalm an. In weiterer Folge kommen wir an der Franz Karl Fernsicht vorbei und erreichen das Restaurant auf der Sophienalpe, von wo aus es relativ steil bergab zur Rieglerhütte geht. Über den Schottenwald und Satzberg sind wir unterwegs nach Hütteldorf und können den Rundweg abschließen.

Ausgangspunkt/Zielort: Bahnhof Hütteldorf, Wien-Penzing (Linie U4, S-Bahn)
Streckenverlauf: Hütteldorf – Hackinger Steg – Wienflussweg – Hadersdorf – Weidlingau – Schloss Laudon – Kasgraben – Greutberg – Mostalm – Sophienalpe – Rieglerhütte – Schottenwald – Satzberg – Hütteldorf
Aufstieg/Abstieg: ca. 450/450 Meter
Streckenlänge: ca. 21 Kilometer