Wienfluss und Wienerwaldsee

Tour 1: Am Wienfluss-Weg nach Purkersdorf

Die bei Spaziergängern, Läufern und Radfahrern beliebte Wegstrecke ist kreuzungsfrei, weist zehn Zugänge auf und kann ganzjährig bis zum Einbruch der Dunkelheit genutzt werden. Bei Hochwasser ist der Wienfluss-Weg gesperrt.

Ausgangspunkt ist die U4 Station Schönbrunn oder die U4 Station Hietzing in Wien-Hietzing.

Wir durchstreifen zunächst den Auer Welsbach Park sowie den Hadikpark und kommen zur Kennedybrücke (U4 Station Hietzing). Die nächsten Kilometer verlaufen am Wienfluss-Weg parallel zu den U4 Stationen Braunschweiggasse, Unter St. Veit, Ober St. Veit und Hütteldorf.

Bei der Wienflussaufsicht endet der offizielle Wienfluss-Weg, wobei auf der Hauptstraße die Bus Linie 50A hält. Nach weiteren 1,5 Kilometer verlassen wir den Uferweg und könnten am Bhf. Wien Weidlingau die Heimreise antreten. Ergänzend ließen sich auf den Spuren des Wienfluss am Christkindlweg und der Wienzeile die Bahnhaltestellen Purkersdorf Sanatorium, Unter Purkersdorf oder Purkersdorf Zentrum anvisieren.

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Wienfluss
svg wien.gv.at – Wienfluss-Weg (Öffnungszeiten)
svg de.wikipedia.org – Auer-Welsbach-Park
svg wien.gv.at – Hadikpark

Start: Schönbrunn, Wien-Hietzing (Linie U4)
Route: Auer Welsbach Park –  Hadikpark – Kennedybrücke – U4 Hietzing (1,5 km) – Wienfluss-Weg – Wienflussaufsicht (7,5 km) – Hauptstraße – Herzmanskystraße – Bhf. Wien Weidlingau (9 km) – Christkindlweg – Bhf. Purkersdorf Sanatorium – Wienzeile – Bhf. Unter Purkersdorf – Bahnhofstraße – Wiener Straße – Hauptplatz – Karl Kurz Gasse
Ziel: Bhf. Purkersdorf Zentrum, NÖ
svg svg ca. 70/10 Höhenmeter
Länge: ca. 12 Kilometer

Ein Abschnitt des Jakobsweg Wien verläuft am Wienfluss-Weg. Infos findet ihr unter svg touren.labut.at

Tour 2: Am Wienfluss-Weg nach Kasgraben

Ausgangspunkt ist die U4 Station Schönbrunn oder die U4 Station Hietzing in Wien-Hietzing.

Die ersten Kilometer verlaufen – wie in Tour 1 – am Wienfluss-Weg. Kurz vor dem Bhf. Wien Weidlingau verlassen wir den Uferweg und biegen in die Bahnstraße. Diese Route kann erst nach Fertigstellung des Loudonsteg (voraussichtlich Ende 2022) zurückgelegt werden.

svg wien.orf.at – ÖBB errichten Loudonsteg in Penzing neu

Start: Schönbrunn, Wien-Hietzing (Linie U4)
Route: Auer Welsbach Park –  Hadikpark – Kennedybrücke – U4 Hietzing (1,5 km) – Wienfluss-Weg – Wienflussaufsicht (7,5 km) – Bahnstraße – Loudonsteg – Buchbergstraße – Waldweg – Mauerbachstraße
Ziel: Kasgraben, Wien-Penzing (Bus 450)
svg svg ca. 100/40 Höhenmeter
Länge: ca. 11 Kilometer

Tour 3: Rund um den Wienerwaldsee

Der Wienerwaldsee ist ein Ende des 19. Jahrhundert errichteter Stausee zwischen den Gemeindegebieten von Purkersdorf, Tullnerbach und Pressbaum. Als Zuflüsse dienen der Wienfluss und der Wolfsgrabenbach.

Ausgangspunkt ist der Bhf. Untertullnerbach in NÖ.

Über die Badgasse kommen wir zu einem Wiesenweg, queren auf einer kleinen Brücke den Wienfluss und durchstreifen den Wald. Alternativ könnt ihr diese Strecke auch auf der Hauptstraße zurücklegen. Die Runde um den Wienerwaldsee beginnt An der Stadlhütte auf einem Fußgängerweg zwischen See und B13. Vor der Westautobahn wechseln wir auf die Seestraße und spazieren entlang von See und Wienfluss. Der Rückweg verläuft über die Wilhelm Kress Promenade bis zu dessen Denkmal, welches an die 1901 erfolgte Probefahrt mit einem Wasserflugzeug erinnert. In der abgebildeten Tour wird nun über die Hauptstraße der Bhf. Untertullnerbach angesteuert

svg gpx (Hinweis)
svg de.wikipedia.org – Wienerwaldsee
svg geschichtewiki.wien.gv.at – Wienerwaldsee

Start/Ziel: Bhf. Untertullnerbach, NÖ
Route: Am Bahnweg – Hauptstraße – Badgasse – Brücke über die Wien – Hochwiesenstraße – Staudamm – An der Stadlhütte – Fußgängerweg – Seestraße – Wilhelm Kress Promenade – Wilhelm Kress Denkmal – Hauptstraße – Am Bahnweg
svg svg ca. 80/80 Höhenmeter
Länge: ca. 7 Kilometer

Eine alternative Anreise wäre mit dem Bus zur Haltestelle Untertullnerbach Wienerwaldsee (beim Wilhelm Kress Denkmal) möglich.

Schreibe einen Kommentar