Gießhübl – Höllenstein

Die Gemeinde Gießhübl im Bezirk Mödling liegt am Rande des Naturschutzgebietes und ist ein beliebter Ausgangspunkt um den 645 Meter hohen Höllenstein zu besteigen. Der 6.500 ha große Naturpark Föhrenberge reicht von Perchtoldsdorf im Norden bis Gumpoldskirchen. Dazwischen liegen die Gemeindegebiete von Gießhübl, Maria Enzersdorf, Mödling, Hinterbrühl und Gaaden. Tour 1: Rundweg ab Gießhübl Ausgangspunkt ist die Station Gießhübl Föhrenberge […]

» Weiterlesen

Rodaun nach Heiligenkreuz

Die Wanderung von Rodaun nach Heiligenkreuz verläuft auf den Spuren eines Teilstücks des Wiener Wallfahrerweg. Während der Wallfahrerweg über 110 Kilometer in vier Tagesetappen nach Mariazell führt wollen wir bei dieser Tour das Stift Heiligenkreuz erreichen. Der Ausgangspunkt ist die Endhaltestelle Rodaun der Straßenbahn Linie 60 in Wien-Liesing. Ab der Pfarrkirche Rodaun sind wir vorerst entlang des Stadtwanderweg 6 am […]

» Weiterlesen

Kalenderberg – Burg Liechtenstein

Der Kalenderberg im Naturpark Föhrenberge liegt mit einer Höhe von 332 Metern auf den Gemeindegebieten von Mödling und Maria Enzersdorf. SEITE IN ARBEIT! Bei einem Ausflug über den Kalenderberg erreichen wir unter anderem … Burg Liechtenstein (Tour 1, 2, 3) Die Gipfelburg steht auf einem Felsrücken des Kalenderberg. Die Fürsten von Liechtenstein haben hier ihren Stammsitz. Sie errichteten die Burg […]

» Weiterlesen

Tempelbergwarte – Lourdesgrotte

Die Tempelbergwarte ist ein Aussichtsturm auf dem 403 Meter hohen Tempelberg zwischen den Ortschaften Altenberg und Hadersfeld. Ausgangspunkt ist die Station Maria Gugging Lourdesgrotte der Postbus Linie 400 (erreichbar von Wien-Heiligenstadt). © OpenStreetMap Ab der Bushaltestelle in Maria Gugging (Klosterneuburg), unweit des Waldhof, verläuft ein schmaler Pfad und wir biegen bald links zur Lourdesgrotte ein. In weiterer Folge sind wir […]

» Weiterlesen

Perchtoldsdorfer Heide

Die Perchtoldsdorfer Heide besteht aus zwei Bereichen – der Kleinen Heide im Süden und der Großen Heide mit dem Saugraben im Norden. Tour 1: Rodaun nach Gießhübl Föhrenberge Ausgangspunkt ist die Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 60 in Wien-Liesing, wo auch der Wiener Wallfahrerweg und der Stadtwanderweg 6 beginnen. Wir sind entlang der Schillerpromenade unterwegs, überqueren die B13 und gelangen auf die […]

» Weiterlesen

Naturpark Sparbach

Der älteste Naturpark Österreichs liegt im südlichen Wienerwald in der Gemeinde Hinterbrühl und bietet einen dichten Wildbestand – vor allem Muffelwild, Damwild und Wildschweine. Das Besucherzentrum, wo die Anlage betreten werden kann, ist mit dem Postbus 364 (von Mödling Hbf. bis zur Station Sparbach Ortsmitte) öffentlicht erreichbar.  Informationen zu den Öffnungszeiten  zwischen März und Anfang November, den Angeboten und Eintrittspreisen […]

» Weiterlesen

Lainzer Tiergarten

Das Naturschutzgebiet in Wien-Hietzing ist ein Tiergarten im Sinne eines weitläufigen Waldgebietes mit reichem innerhalb des Areals frei lebendem Wildbestand. Der Lainzer Tiergarten ist 2450 Hektar groß und mit einer etwa 22 Kilometer langen Einfassungsmauer umgeben. Das Areal kann über das Lainzer Tor (55A), Gütenbachtor, Laaber Tor. Pulverstampftor (50B), Nikolaitor (U4 Hütteldorf) oder Sankt Veiter Tor (54A) betreten werden. Die […]

» Weiterlesen

Wanderrouten ab Hütteldorf

Hier möchten wir Touren sammeln, deren Ausgangspunkt jeweils der Bahnhof Hütteldorf im Bezirk Wien-Penzing ist. Tour 1: Lainzer Tiergarten Unter touren.labut.at/lainzer-tiergarten (Tour 2) findet ihr … einen Ausflug in den Lainzer Tiergarten ab dem Nikolaitor (Nahe Bhf. Hütteldorf) Tour 2: Hütteldorf – Sophienalpe – Hütteldorf Unter touren.labut.at/sophienalpe (Tour 3) findet ihr … einen 21 km langen Rundweg in Anlehnung an […]

» Weiterlesen

Wiener Weinwanderwege

Die jährlich im Herbst stattfindenden Wiener Weinwandertage bieten tolle Ausblicke auf die Stadt und auch die Möglichkeit einen guten Tropfen zu verkosten. Infos zu den Weinwandertagen im Herbst findet ihr unter wien.info und wienerwein.at. Wir möchten im Blog ein wenig von Ausflügen in Döbling, Floridsdorf und Ottakring erzählen, welche an den Routen der Weinwanderwege angelehnt sind. Tour 1: Neustift am […]

» Weiterlesen

Mauerbach – Tulbinger Kogel

Die Leopold Figl Warte ist ein Aussichtsturm auf dem 494 Meter hohen Tulbinger Kogel im Bezirk Tulln (NÖ). Tour 1: Tulbiner Kogel Ausgangspunkt des Rundwanderweges ist die Endstelle Mauerbach Busbahnhof der Postbus Linie 450 (erreichbar von Wien-Hütteldorf). © OpenStreetMap Die Tour verläuft über die gelb gekennzeichneten Wege 3, 1 und 19 – in einzelnen Abschnitten entlang von Landstrassen. Auf der […]

» Weiterlesen
1 2 3