Ottakring – Stadtwanderweg 4a

Der Stadtwanderweg 4a verläuft vom Bahnhof Ottakring zum Wilhelminenberg.

Ausgangspunkt ist die Station Ottakring der Linie U3 und S-Bahn.

Ab dem Bahnhof folgen wir der Thaliastraße, welche beim Friedhof Ottakring in die Gallitzinstraße mündet. Wir biegen links in die Funkengerngasse, links in den Rolandweg und rechts in die Johann Staud Straße, wo sich das Ottakringer Bad und die Kuffner Sternwarte finden. Nach dem Gasthaus Starchant wechseln wir bei der Feuerwache Am Steinhof auf einen Waldweg zur Jubiläumswarte.

Am Pelzer Rennweg gelangen wir zur Kreuzeichenwiese und biegen nach rechts ab. Die Eselstiege führt uns auf die Savoyenstraße, wo sich ein Abstecher zum Schloß Wilhelminenberg anbietet. Der Stadtwanderweg verläuft nun über den Sprengersteig – vorbei am Weinbau Leitner – und Paulinensteig zur Wilhelminenstraße. Nun ist es nicht mehr weit zur U3 Ottakring

gpx – ohne Gewähr
wien.gv.at – Stadtwanderweg 4a
kuffner-sternwarte.at – Kuffner Sternwarte

gasthaus-starchant.at – Gasthaus Starchant
weinbau-leitner.at – Weinbau Leitner

Ausgangspunkt/Zielort: Bhf. Ottakring, Wien-Ottakring (Linie U3, S-Bahn)
Streckenverlauf: Thaliastraße – Friedhof Ottakring – Gallitzinstraße – Funkengerngasse – Rolandweg – Johann Staud Straße – Ottakringer Bad – Kuffner Sternwarte – Gasthaus Starchant – Feuerwache Am Steinhof – Johann Staud Straße – Jubiläumswarte – Pelzer Rennweg – Kreuzeichenwiese – Andergasse – Eselstiege – Savoyenstraße – (Schloß Wilhelminenberg) – Sprengersteig – Weinbau Leitner – Paulinensteig – Wilhelminenstraße – Kollburggasse – Erdbrustgasse – Weinheimergasse
Aufstieg/Abstieg: ca. 310/310 Meter
Streckenlänge: ca. 10 Kilometer