Wien Innere Stadt

Die Wiener Innenstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, welche bei ausgedehnten Spaziergängen erkundet werden können.

Tour 1: Wiener Ringstraße

Der annähernd kreisförmige Straßenzug verläuft über 5,2 Kilometer und ist, was die offiziellen Straßennahmen betrifft, in neun Abschnitte geteilt. Als Ausgangspunkt für den Rundweg haben wir die Urania (U1/U4 Schwedenplatz) gewählt, wenngleich sich zahlreiche andere Stationen ebenso gut anbieten.


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Der Weg führt über den Stubenring, den Parkring und den Schubertring bis zum Schwarzenbergplatz. Es folgen der Kärntner Ring, der Opernring und der Burgring, der Dr.Karl Renner Ring und der Universitätsring. Bis dahin haben wir schon Sehenswürdigkeiten wie die Staatsoper, das Kunst- und Naturhistorische Museum, das Burgtor, das Parlament, das Wiener Rathaus, das Burgtheater und die Unversität Wien passiert. Mit dem Schottenring und dem Franz Josefs Kai wird die geplante Umrundung abgeschlossen.

Die Ringstraße steht auch im Mittelpunkt des jährlich stattfindenden Vienna Night Run.
viennanightrun.at

Ausgangspunkt/Zielort: Urania, Wien-Innere Stadt (U1/U4 Schwedenplatz)
Streckenverlauf: entlang der Wiener Ringstraße: Stubenring – Parkring – Schubertring – Kärntner Ring – Opernring – Burgring – Dr.Karl Renner Ring – Universitätsring – Schottenring – Franz Josefs Kai (wobei letzterer nicht offiziell zur Ringstraße zählt)
Streckenlänge: ca. 5,5 Kilometer

Tour 2: Wiener Innenstadt

Ausgangspunkt ist die Wiener Staatsoper (Station Karlsplatz der Linien U1, U2, U4).


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Über die Operngasse gelangen wir in den Burggarten und zur Hofburg. Am Burgtor bietet sich ein Abstecher zum Maria Theresien Denkmal, den beiden Museen und auch dem MuseumsQuartier an. Als nächstes wird der Volksgarten und Rathauspark durchstreift und über die Freyung der Graben anvisiert. Beim Stephansdom biegen wir in die Wollzeile und haben beim Wienfluss die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Spaziergang im Stadtpark. Abschließendn können wir über den Schwarzenbergplatz die Karlskirche sowie den Resselpark, die Secession und unseren Ausgangspunkt ansteuern.

Ausgangspunkt/Zielort: Karlsplatz, Wien-Innere Stadt (Linien U1, U2, U4)
Streckenverlauf: Staatsoper – Operngasse – Hanuschgasse – Burggarten – Palmenhaus – Hofburg – Burgtor – Maria Theresien Denkmal – Kunsthistorisches Museum – Naturhistorisches Museum – Volksgarten – Rathauspark – Rathaus – Schreyvogelgasse – Teinfaltgasse – Freyung – Am Hof – Graben – Pestsäule – Stephansplatz – Stephansdom – Wollzeile – Kabarett Simpl – Stubentor – Stadtpark – Schwarzenbergplatz – Karlskirche – Resselpark – Secession – Getreidemarkt – Schillerplatz – Opernring
Streckenlänge: ca. 8,5 Kilometer

Wenngleich die Innenstadt unglaublich viele Sehenswürdigkeiten bietet wollen wir an dieser Stelle auf einen Fotobericht verzichten. Als Entschädigung findet ihr einige Links zu den bedeutendsten Bauwerken …

de.wikipedia.org – Wiener Ringstraße
de.wikipedia.org – Urania
de.wikipedia.org – Staatsoper
de.wikipedia.org – Kunsthistorisches Museum
de.wikipedia.org – Naturhistorisches Museum
de.wikipedia.org – Burgtor
de.wikipedia.org – Hofburg
de.wikipedia.org – Parlament
de.wikipedia.org – Burgtheater
de.wikipedia.org – Wiener Rathaus
de.wikipedia.org – Universität Wien
de.wikipedia.org – Alte Wiener Börse
de.wikipedia.org – Stephansdom
de.wikipedia.org – Karlskirche
de.wikipedia.org – Secession