Nussdorf nach Gablitz

Eine der ersten Wanderungen, von welcher im März 2016 Impressionen auf touren.labut.at eingefangen wurden, war dem Streckenverlauf von Nussdorf nach Gablitz (NÖ) gewidmet.

Ausgangspunkt ist der Nussdorfer Platz in Wien-Döbling, welcher mit der Linie D und S-Bahn erreicht werden kann.


© OpenStreetMap-Mitwirkende

Von Nussdorf machen wir uns auf den Weg zur Sulzwiese und erreichen über den Hermannskogelweg die Jägerwiese, wo sich eine Rast im Gasthaus zum Agnesbrünnl anbietet. An der Sieveringer Straße kommen wir bald beim Grüass Di a Gott Wirt vorbei und steuern das Häuserl am Roan am Dreimarkstein an. Über das Hameau und den Exelberg erreichen wir die Sophienalpe und näheren uns über die Hohe Wand Wiese allmählich der Marktgemeinde Gablitz.

Nach rund 24 Kilometer können wir in Gablitz mit dem Bus oder der S-Bahn die Heimreise antreten.

jaegerwiese.at – Gasthaus zum Agnesbrünnl
gdagwirt.com – Grüass Di a Gott Wirt
amroan.com – Häuserl am Roan

Ausgangspunkt: Nussdorfer Platz, Wien-Döbling (Linie D, S-Bahn)
Streckenverlauf: Zahnradbahnstraße – Unterer Schreiberweg – Wildgrubgasse – Sulzwiese –  Hermannskogelweg – Agneswiese – Jägerwiese – Gasthaus zum Agnesbrünnl – Grüass Di a Gott Wirt – Dreimarkstein – Häuserl am Roan – Hameau – Exelberg – Rotes Kreuz – Sophienalpe – Franz Karl Fernsicht – Mostalm – Hohe Wand Wiese – Buchberg – Grenzstraße
Zielort: Gablitz, NÖ (Bus)
Streckenlänge: ca. 24 Kilometer
Aufstieg/Abstieg: ca. 750/630 Meter

Ein Kommentar

  • gast

    Was für eine Strecke! Ganz toll, ich bin beeindruckt!
    Deine Impressionen sind wie jedes Mal sehr stimmige Fotos…
    Ich finde nur, du hättest dich schon etwas früher laben sollen… 🙂