Bezirksspaziergänge

Im Blog möchten wir einige innerstädtische Spaziergänge durch die Bezirke  Leopoldstadt, Landstraße, Wieden, Margareten, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund und Favoriten über rund 70 Kilometer vorstellen.

2. Bezirk: Leopoldstadt
walking_lepoldstadt
Der Ausflug startet bei der Schwedenbrücke, welche den 1. mit dem 2. Bezirk verbindet. Wir gehen vorerst die Taborstraße entlang, welche am Bezirkszentrum und dem Karmelitermarkt vorbeiführt. An der Bezirksgrenze zur Brigittenau sind wir entlang der Innstraße unterwegs um dann in die Engerthstraße einzubiegen, welche – ebenso wie der Handelskai und die Vorgartenstraße – parallel zur Donau verläuft.

Rund um die Reichsbrücke liegt der Mexikoplatz, auf dem auch die Franz von Assisi Jubiläumskirche steht. Entlang der Vorgartenstraße spazieren wir bis zur Messe Wien.und zur neuen Wirtschaftsuniversität. Nun sind wir nicht mehr weit vom Prater entfernt und schon konnen wir das legendäre Schweizerhaus erspähen. Den Rückweg zum Praterstern können wir über die beliebte Hauptallee zurücklegen. Über die Praterstraße kommen wir zum Donaukanal und können den Rundweg abschließen..

Links:
wikipedia.org – Leopoldstadt
wikipedia.org – Barmherzige Brüder
wikipedia.org – Nordbahnhofgelände
wikipedia.org – Wiener Prater


3. Bezirk: Landstraße
walking_landstrasse
Wir starten die Tour bei der Franzensbrücke am Donaukanal und gehen die Untere Weißgerberlände entlang, unter anderem vorbei am Hundertwasser Haus. Weiter geht es dann in Richtung Erdbergstraße, die wir über eine längere Strecke bis zur Schlachthausgasser verfolgen. Vorbei an St. Marx und Rennweg sind wir dann über die Ungargasse unterwegs nach Wien-Mitte.

Links:
wikipedia.org – Landstraße
wikipedia.org – Hundertwasser Haus


4. Bezirk: Wieden
walking_wieden
Los geht es in der Operngasse unweit des Karlsplatz. Bei der Schleifmühlgasse biegen wir links in die Wiedner Hauptstraße ein. Der weitere Verlauf führt uns später links in die Schönburggasse und nochmals links in die Kolschitzkygasse. Nun sind wir über die Favoritenstraße auf den Wiedner Gürtel  zum Hauptbahnhof gekommen.. Der Rückweg verläuft die Prinz Eugen Straße – vorbei an zahlreichen Botschaftsgebäuden und dem Belvedere.

Links:
wikipedia.org – Wieden
wikipedia.org – Wiener Hauptbahnhof


5. Bezirk: Margareten
walking_margareten
Ausgehend vom Matzleinsdorfer Platz schlendern wir  die Reinprechtsdorfer Straße entlang, vorbei an einigen Geschäften und Cafes. Dann biegen wir rechts in die Rechte Wienzeile ein und folgen dieser bis zur Kettenbrückengasse. Es geht weiter über die Kleine Neugasse, den Mittersteig, die Ziegelofengasse und die Margaretenstraße bis wir über die Ramperstorffergasse und die Wiedner Hauptstraße den Margaretengürtel erreichen.

Links:
wikipedia.org – Margareten


6. Bezirk: Mariahilf
walking_mariahilf
Die Innere Mariahilfer Straße bildet die Trennlinie zwischen Mariahilf und Neubau Bezirk. Unsere Tour beginnt unweit des Westbahnhof und wir biegen dann rechts in die Schadekgasse ein um zur Gumpendorfer Straße zu gelangen. In weiterer Folge kommen wir zum Getreidemark und zu rechter Hand auf die Linke Wienzeile. Vorbei am Naschmarkt gelangen wir über den Mariahilfer Gürtel zum Ausgangspunkt zurück.

Links:
wikipedia.org – Mariahilf
wikipedia.org – Wiener Naschmarkt


7. Bezirk: Neubau
walking_neubau
Auch der Ausflug durch den 7. Bezirk startet unweit des Westbahnhof und wir spazieren die  gesamte Innere Mariahilfer Straße ab. Kurz vor dem Burgring biegen wir links ein und kommen an den beiden Museen und dem Volkstheater vorbei. Über die Lerchenfelder Straße – an der Grenze zum 8. Bezirk – geht es in Richtung Lerchenfelder- und Neubau Gürtel und in weiterer Folge zum Ausgangspunkt.

Links:
wikipedia.org – Neubau


8. Bezirk: Josefstadt
walking_josefstadt
Die Josefstadt ist mit einer Fläche von 1,08 km2 der kleinste Wiener Gemeindebezirk. Ausgehend von der U2 Station Rathaus spazieren wir auf der Josefstädter Straße vorbei an zahlreichen sehr einladenden Lokalen. Weiter geht es dann über den Lerchenfelder Gürtel bis wir rechts – an der Grenze zum 9. Bezirk – in die Alser Straße einbiegen und über die Landesgerichtsstraße die Runde abschließen können.

Links:
wikipedia.org – Josefstadt


9. Bezirk: Alsergrund
walking_alsergrund
Es geht los bei der U4 Station Friedensbrücke entlang der Roßauer Lände. Etwas später biegen wir rechts in die Türkenstraße ein und gelangen über die Kolingasse zur Währinger Straße. In weiterer Folge kommen wir dann zur Volksoper und spazieren über den Währinger Gürtel bis zur Nußdorfer Straße. Den Rückweg legen wir zum größten Teil über die Althanstraße und den Julius Tandler Platz – vorbei an der ehemaligen Wirtschaftsuniversität – zurück.

Links:
wikipedia.org – Alsergrund
wikipedia.org – Volksoper Wien


10. Bezirk: Favoriten

Der Spaziergang beginnt beim Wiener Hauptbahnhof, wo wir vorerst der Fußgängerzone Favoritenstraße folgen. Über die Knöllgasse erreichen wir den an der Kuppe des Wienerberg stehenden Wasserturm, welcher als Wahrzeichen des Bezirkes gilt  Nach einem kurzen Besuch in der Wienerberg City zieht es uns in das angrenzende Erholungsgebiet Wienerberg. Beim Verteilerkreis Favoriten kommen wir an der Generali Arena und in weiterer Folge an der Löwygrube und dem Laaer Wald vorbei.

Links:
de.wikipedia.org – Favoriten
youtube.com – Der Kampfplatz Wien-Favoriten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51 − 50 =