Nussdorf nach Neuwaldegg

Die etwa 20 Kilometer lange Tour von Nussdorf nach Neuwaldegg führt uns unter anderem über den Hermannskogel und die Sophienalpe.

Der Ausgangspunkt Nussdorf kann mit der Linie D und S-Bahn öffentlich gut erreicht werden. Einzelne Abschnitte verlaufen entlang des Stadtwanderweg 1 (Kahlenberg), 2 (Hermannskogel), 3 (Hameau) und 8 (Sophienalpe).

Von Nussdorf kommen wir über den Nussberg und die Wildgrube zur Sulzwiese, Weiter geht es über den Vogelsangberg zur Jägerwiese, wo sich das „Gasthaus zum Agnesbrünnl“ befindet.

Der nächste Abschnitt führt uns über den Hermannskogel. Bei der Querung der Sieveringer Straße kommen wir am „Grüass Di A Gott Wirt“ vorbei und schon bald erreichen wir am Dreimarktstein auch das „Häuserl am Roan“. Über Hameau machen wir uns nun auf den Weg zur Sophienalpe, wo uns die Richtfunkstation Exelberg sowie das „Hotel-Cafe-Restaurant Sophienalpe“ erwarten.

Nach dem Abstieg durchqueren wir noch das Erholungsgebiet Schwarzenbergpark in Hernals und können mit der Straßenbahnlinie 43 in Neuwaldegg die Heimreise antreten.

Mit dem Hermannskogel haben wir auch den höchsten Punkt (542 m) von Wien erklommen. Eine gemütliche Einkehr bietet sich in den erwähnten Gastronomiebetrieben an …

  • „Gasthaus zum Agnesbrünnl“ in 19., Jägerwiese 221 (jaegerwiese.at)
  • „Grüass Di A Gott Wirt“ in 19., Sieveringer Straße 236 (gdawirt.at)
  • „Häuserl am Roan“ in 19., Am Dreimarktstein (amroan.com)
  • „Cafe Restaurant Sophienalpe“ in 14., Sophienalpenstraße 113 (sophienalpe.at)

Ausgangspunkt: Nussdorf, Wien-Döbling (Linie D)
Streckenverlauf: Nussberg – Wildgrube – Sulzwiese – Vogelsangberg – Jägerwiese – Agnesbrünnl – Hermannskogel – Dreimarktstein – Häuserl am Roan – Hameau – Sendeturm Exelberg – Sophienalpe – Erholungsgebiet Schwarzenbergpark
Zielort: Neuwaldegg, Wien-Hernals (Linie 43)
Aufstieg/Abstieg: 660/560 m
Streckenlänge: ca. 20 Kilometer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + = 11